Achtsamkeit und Balance

Achtsames Reisen Teil 2: Die 20 inspirierendsten Reisezitate

Achtsam-engagiert.de: Die 20 besten Reisezitate. Bild visualisiert einen Koffer.

Reisen ist mehr als nur eine Auszeit von Zuhause, ein Ortswechsel und das Abklappern von Highlights. Die eigenen vier Wände und vielleicht sogar das Heimatland für eine Weile zu verlassen, ist in vielerlei Hinsicht horizonterweiterend. Voraussetzung ist, dass du dich deinen Erfahrungen unvoreingenommen, mit dem Herzen und mit allen Sinnen öffnest. Wie du durch Achtsamkeit das meiste aus deiner Reise rausholen kannst, erfährst du in meinem vorherigen Artikel. Heute präsentiere ich dir 20 inspirierende Reisezitate, die Lust darauf machen, von Zuhause aufzubrechen, Neues zu erfahren, innezuhalten und Erinnerungen fürs Leben zu schaffen.

Alles beginnt mit der Sehnsucht.

Nelly Sachs

Wer neue Wege gehen will, muss alte Pfade verlassen.

Manfred Grau

Gehe einmal im Jahr dorthin, wo du noch niemals warst.

Dalai Lama

Wer reisen will, muss zunächst Liebe zu Land und Leuten mitbringen.

Theodor Fontane

Nur aufs Ziel zu sehen, verdirbt die Lust am Reisen.

Friedrich Rückert

Gegen Zielsetzungen ist nichts einzuwenden, sofern man sich dadurch nicht von interessanten Umwegen abhalten lässt.

Mark Twain

Eine Reise ist ein Trunk aus der Quelle des Lebens.

Christian Friedrich Hebbel

Wir machen uns viel zu selten bewusst, dass heute die Zukunft ist, die wir uns letzten Monat versprochen haben.

Mark Williams

Die wirkliche Entdeckungsreise besteht nicht darin, neue Landschaften zu erforschen, sondern darin, altes mit neuen Augen zu sehen!

Marcel Proust

Ich mag es, wenn aus einem Riss im Beton eine Blume oder ein Grasbüschel wächst. Ich empfinde das als unglaublich heldenhaft.

George Carlin

Reisen bedeutet Grenzen zu überschreiten, auch die eigenen.

Wanda Rezat

Wohin noch mag mein Weg mich führen? Närrisch ist er, dieser Weg, er geht in Schleifen, er geht vielleicht im Kreise. Mag er gehen, wie er will, ich will ihn gehen.

Herman Hesse (Siddharta)

In Freiheit mit Büchern, Blumen und dem Mond – wer könnte da nicht glücklich sein?

Oscar Wilde

Man lernt so viel, wenn man still ist und zuhört.

Syliva Plath

Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen.

Johann Wolfgang von Goethe

Ein Reisender ohne Beobachtungsgabe ist wie ein Vogel ohne Flügel.

Moslih Eddin Saadi

Und wenn wir die ganze Welt durchreisen, um das Schöne zu finden: Wir müssen es in uns tragen, sonst finden wir es nicht.

Ralph Waldo Emerson

Lebenskünstler ist, wer seinen Sommer so erlebt, dass er ihm noch den Winter wärmt.

Alfred Polgar

Nimm nur Erinnerungen mit, hinterlasse nichts außer Fußspuren.

SEattle (häuptling)

Niemand merkt, wie schön es ist zu reisen, bis er nach Hause kommt und seinen Kopf auf seinem alten, vertrauten Kissen bettet.

Yutang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.