Achtsamkeit und Balance

My Mindful Moment: Gähnen tut gut

My Mindful Moment auf www.achtsam-engagiert.de: Gähnen tut gut, denn es entspannt uns nachweislich.

In letzter Zeit bin ich unglaublich müde. Wahrscheinlich muss sich mein Körper erstmal wieder an die frühe Dunkelheit gewöhnen. Denn gefühlt signalisiert er mir schon ab 17 Uhr: Schlafenszeit! Das ist dann selbst für meine Verhältnisse etwas arg früh.

Nicht nur bei Müdigkeit tut es gut, wenn wir mal aus vollstem Herzen gähnen.

So lösen wir  Anspannungen im Kiefer, befeuchten unsere Augen mit neuer Tränenflüssigkeit während wir die Lider schließen und entspannen uns insgesamt.

Probiere es aus heute doch mal aus. Vielleicht nicht unbedingt im Büro. Aber direkt nach dem Aufstehen und vor dem Einschlafen, kann es sehr wohltuend sein. Spüre davor und danach in dich rein und schau mal, ob du einen Unterschied zu vorher merkst.  Und dann mach mal einen zweiten Versuch: Was ändert sich, wenn du zunächst leise gähnst und dann verbunden mit einem hörbaren Wohlfühl-Seufzer?

Ich wünsche dir einen entspannten Tag und freudiges Gähnen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.